Zum Hauptinhalt springen

Unser Angebot

bei Regulationsstörungen im Säuglings- und Kleinkindalter (0-3 Jahre)

Wir bieten Ihnen:

  • Diagnostik (Abklärung des Problems)
  • Entwicklungsberatung
  • Säuglings-Kleinkind-Eltern-Psychotherapie (SKEPT)

Chancen und Prognose

Die Prognose einer frühzeitig begonnenen Säuglings-Kleinkind-Eltern-Psychotherapie ist günstig. Oft reichen wenige Behandlungsstunden aus, um zu einer Beruhigung der vorgestellten Symptome beizutragen.

Unsere Schreiambulanzen in Köln und Umgebung

Finden Sie  HIER  eine Schreiambulanz in Ihrer Nähe.

Wenden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail an eine Therapeutin Ihrer Wahl. Sie erhalten in der Regel einen Termin für ein Erstgespräch innerhalb von 1-2 Wochen.

Eine Überweisung eines Arztes ist nicht notwendig. Bitte bringen Sie die Krankenkassenkarte des Kindes und das gelbe U-Heft mit in unsere Praxis.

Die Kosten werden unproblematisch von den gesetzlichen Krankenkassen in vollem Umfang übernommen. Bei Privatversicherten gelten die Einzelfallregelungen Ihres Vertrages. In den allermeisten Fällen übernehmen auch hier die Kassen die ersten 5 vereinbarten Termine. Werden weitere Stunden benötigt stellen wir gemeinsam einen Antrag an die jeweilige Krankenkasse.

Sandra Ebert, Erftstadt: 02235 7708844

Kathleen Grüter, Köln-Bayental: 0221 6803133

Birgit Kiehl, Köln-Ehrenfeld: 0221 298090870178 6840046

Eszter Theuringer, Köln-Ehrenfeld/Ossendorf: 0221 98119939

Mona Willke, Pulheim-Brauweiler: 02234 986198,  0151 20265336